Textile Studies, Craft Education and Makerspaces

Kooperationsreise von Osnabrück nach Berlin

Förderung durch Niedersächsisches Kultusministerium

Textile Studies, Craft Education und Makerspaces waren die Schwerpunkte einer Kooperationsreise von Osnabrück über Hannover, Hildesheim, Halle und Wildau nach Berlin. Die Reise war Bestandteil des Förderprojektes “Craft Education und Makerspaces” mit Reisen nach Finnland, die Niederlande und Belgien des Fachgebietes Textiles Gestalten der Universität Osnabrück. Das Kultusministerium unterstützt das Kooperationsprojekt mit Fördermitteln aus dem Programm INTENSIVinternational zur Stärkung der europäischen Zusammenarbeit. Das Projekt eruiert Makerspacers als zukunftsorientierte Orte im Sinne eines gleichberechtigten Zugangs zu Produktions- und Bildungsressourcen und Räumen für gemeinschaftlichen Wissenstransfer.

Ein Bericht über die Reise: Osnabrück to Berlin

Bildtext: Idea Space – Raum im Hafven/Makerspace Hannover

Schreiben Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.